Auf der Suche nach dem Schicksal meines Opas …
Im Jahr 2014 ist mir aufgefallen, dass ich sehr wenig über meine Großeltern weiß. Also habe ich meine Eltern befragt. Bei den Vorfahren meiner Mama gibt es bereits eine Ahnentafel. Bei den Vorfahren meines Papas blieben bereits erste Fragen unbeantwortet. Weder er noch seine Brüder konnten mir sagen, wann und wo meine Großeltern geheiratet haben. Warum war mein Opa im Strafgefangenenlager Elbregulierung und starb dort 1942? Meine Suche nach der Wahrheit über seinen Tod führte mich 2015 nach Wittenberg. Es war ein trauriger Anlass, aber ich wurde dafür entschädigt. Ich habe dort sehr liebenswerte und engagierte Menschen kennengelernt, die ich für immer in mein Herz geschlossen habe. Trotzdem sind viele meiner Fragen bis heute unbeantwortet.

Meine Ahnenforschung beschäftigt sich hauptsächlich mit folgenden Orten und Namen:
Eckartsberga - Seena - Mallendorf: Harreß - Harress - Harres - Kutschbach - Mäder - Engelhardt - Kämmerer
Oberlind - Unterlind - Köppelsdorf - Sonneberg: Harreß - Harress - Harres - Seifert - Seyffart - Walther - Backert - Räder
Günstedt - Tennstedt - Straußfurt - Werningshausen - Lengefeld: Schulze - Käfer - Wicht - Uhlmann - Quaas - Saal
Böhlen - Großbreitenbach (Thüringen) : Harreß - Harress - Harres
Greußen: Harreß - Harress - Harres
Schmelz - Aussen - Bettingen (Saarland): Staudt - Herrmann - Hermann - Quinten - Truar